Katze auf Seitenleitwerk

Was sich im realen Leben so abspielt, wenn es bei mir im Netz wieder einmal sehr ruhig wird:

Der eigentliche Grund für die Reise waren zwei Konferenzen in der Wüste Arizonas, naja die eine Pressekonferenz fand in Downtown Phoenix statt, die andere, mehrtägige, aber im Pima-Schutzgebiet. Da kann und muss man doch wenigstens einen Windtunnel in Eloy hinzufügen (genauer gesagt 20 Minuten) und etliche Wüsten-Berghikes. Letztere alle frühmorgens ab 5 Uhr mit Sonnenaufgang, da es tagsüber bis zu 47 Grad C hatte. War also auch morgens nicht so wirklich kalt. Anderen Deutschen kosteten ihre Dayhikes das Leben.

camelbackMehr von der Reise in den folgenden Beiträgen. Vorab aber schon mal einige Bildchen, thematisch durchaus passend zu den Konferenzen:

Katze auf Seitenleitwerk
Katze auf Seitenleitwerk
Pinguin auf Seitenleitwerk
Pinguin auf Seitenleitwerk

 

Alle Bilder (c) hkl

 

2 Gedanken zu “Katze auf Seitenleitwerk

    • Helga Kleisny 6. Juli 2016 / 23:14

      🙂 Ausnahmsweise. Weil es eine (Wild)Katze ist…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.