Dein Design auf der Rakete

(c) ESA

Die ESA bietet Grafikdesignern und Künstlern die Gelegenheit, ihre Arbeiten an der Rakete mit dem Cheops-Satelliten zu zeigen. Cheops (für CHaracterising ExOPlanets Satellite), eine Partnerschaft zwischen der ESA und der Schweiz, ist eine Mission zur Entdeckung und Untersuchung von Exoplaneten in der näheren Umgebung der Erde, insbesondere jene im Massebereich von Erde bis Neptun. Die Mission soll zeigen, wie sich Planeten während ihrer Entstehung und Entwicklung verändern.
Cheops wird dafür um die 500 Sterne mit bereits bekannten Planetensystemen aus der Erdumlaufbahn beobachten.

Die Einreichfrist endet am 7. Februar 2018 um 17:00 GMT (18:00 Uhr MEZ).

Weitere Informationen zu Cheops auf den ESA-Webseiten und auf den Missionswebseiten der Universität Bern.
Die Wettbewerbsregeln.

Dein Design wird auf der Verkleidung der Soyuz-Rakete sichtbar sein, auf der robusten Außenhülle, die den Satelliten während des Starts und während der Fahrt durch die Atmosphäre in den Weltraum schützt. Das Design ist während der Startvorbereitungen, des Starts sowie auf Fotos und Videoaufnahmen vom Weltraumbahnhof in Kourou, Französisch-Guayana, sichtbar. In einer Höhe von etwa 100 km wird die Verkleidung abgeworfen und fällt auf die Erde zurück, während Cheops weiter in die Umlaufbahn unterwegs ist.

Und: Darüber hinaus darf der Gewinner als Gast der ESA an der Cheops-Startveranstaltung in Europa teilnehmen und zusehen, wie sein Design in den Himmel steigt.

Die Cheops Mission soll noch in 2018 starten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s