TV-Tipp: Mond

Der Januar 2019 steht bei ARTE im Zeichen des Mondes. Vor 50 Jahren landeten die Amerikaner auf dem Mond, in diesem Monat die Chinesen. Zeit zu feiern.

Winter of Moon nennt Arte etwas sperrig und unidiomatisch seinen Schwerpunkt. Im Arte-Magazin gibt es dazu zwei lesenswerte Interviews: eines mit dem Generaldirektor der ESA, Jan Wörner, und ein weiteres mit dem Musiker Jean Michel Jarre.

Wir wollen nicht wieder zurück zum Mond –
wir wollen vorwärts zum Mond…
(Jan Wörner)

Die Bandbreite der Fernsehsendungen ist groß: Sie reicht von Dokumentationen aus unterschiedlichen Bereichen mit Mondbezug bis zu bekannten Spielfilmen. Hier geht es zum Online Programm des Moon Specials, vielleicht besser lesbar als der Scan unten.

Das Schöne an diesem Sender ist seine Mediathek: Sie ist nutzerfreundlich gestaltet und erlaubt es dem Zuschauer, in einem begrenzten Zeitrahmen die Sendungen zu sehen, wann er oder sie will.
(c) beider Illustrationen: Arte

Ein Gedanke zu “TV-Tipp: Mond

  1. Becky 16. Januar 2019 / 13:44

    Super Tipp, danke! Da ich keinen Fernseher habe, bekommt ich so etwas oft nicht mit. Dank der Mediatheken ist das Schauen wirklich kein Problem mehr. 🙂
    Viele Grüße, Becky

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.