Bye bye A380

Illustration: (c) H. Kleisny

Diesen knuffigen A380 gab es bei der Vorführung in Toulouse, einige Tage bevor der Name des neuen europäischen Langstreckenfliegers offiziell verkündet wurde. Und nun ist die A380 Geschichte. Auch wenn wir sie auf den Flugplätzen und in der Luft noch sehen werden, aber die letzte A380 wurde von Toulouse nun an Hamburg zur Innenausstattung für Emirates ausgeliefert.

Der Abflug auf Youtube

Und wer sich noch einmal mit der – im Vergleich zur 747 kurzen – Geschichte dieses europäischen Flugzeugs befassen möchte, den verweise ich gerne aufs WIKI.

Als Passagier tut es mir leid um dieses angenehme Flugzeug. Auf Langstreckenflügen war es leiser, es zog weniger und war aufgrund seiner Geometrie nicht so dicht gepackt mit Bestuhlung wie die 747. Allerdings war die Flugzeit aufgrund der ökonomischen Flugdaten länger als vergleichsweise mit der 747 bei gleicher Entfernung. Das aber merkte kaum ein Passagier.

Lufthansa hat ihre A380 in Coronazeiten stillgelegt und das wird vermutlich auch in Zukunft so bleiben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.