Helicopter Crash mit Kobe Bryant

Normalerweise verbinden sich Promis mit Fluggeräte-Crashs nicht in Flugundzeit. Nun erhärtet sich aber ein kausaler Zusammenhang. Doch bleiben wir bei den Fakten.

Der Hubschrauber, ein Sikorsky S-76B, verließ den internationalen Flughafen Santa Ana John Wayne in Kalifornien am 26.1.2020 um 9:08 Uhr Ortszeit und stürzte gegen 9:47 Uhr im hügeligen Gelände in der Nähe von Calabasas ab. Die offizielle Absturzursache ist noch nicht bekannt.

Weiterlesen

Berufswunsch in der Luft- oder Raumfahrt?

(c) IACE Germany

Jugendaustauschprogramme sind immer gut. Ob es nun dem Spracherwerb dient, zu einem Katholikentag geht oder Sozialarbeit darstellt. Noch schöner natürlich aus meiner Sicht, wenn das Thema die Luftfahrt ist und das gibt es tatsächlich:

Weiterlesen

Update2: Ukrainische Boeing 737-8 abgestürzt

Update2 am 11.1.20

Am 11.2. gab der Iranische Außenminister offiziell den unbeabsichtigten Abschuss des zivilen Fluges mit einer Tor-M1 SAM Missile der IRGC Aerospace Force (Luftwaffe) in der Nähe von Parand zu.

Update1 am 10.1.2020

Bellincat ist ein internationales investigatives Recherchenetzwerk, das unter anderem auch den Raketen-Abschuss des zivilen Fluges MH17 über der Ostukraine mit nachvollziehbaren Beweisen erklärt hat.

Weiterlesen

Weihnachtstipp 9-19: Goldrausch im Asteroidengürtel

Michio Kaku ist immer für spannende Wissenslektüre gut. Von Parallelwelten bis zur Physik des Unmöglichen – der kalifornische Physiker reizt die Vorstellungskraft der Menschen ziemlich aus. In seinem neuesten Buch: Abschied von der Erde beschreibt er wissenschaftlich belegt, warum und wie wir uns als Menschheit weiterentwickeln und endlich das Weltall fern von der Erde bevölkern sollen.

The Future of Humanity. Transforming Mars, Interstellar Travel, Immortality and our Destiny Beyond Earth  – ist der Titel des amerikanischen Originalbuches und der bringt es perfekt auf den Punkt, worum es dem Zukunftsforscher darin geht. 

Titel: (c) Rowohlt

Weiterlesen

Weihnachtstipp 8-19: Was der menschliche Körper kann…

… und was er nicht kann, das ist Thema in: Am Tag zu heiß und in der Nacht zu hell. Der Weltraum-Medizinprofessor Hanns-Christian Gunga beschreibt in seinem Buch die Grenzen des menschlichen Lebensraumes und untersucht die Auswirkungen moderner Umweltbedingungen.

Linienpiloten, die sich etwas mehr mit ihrem Beruf befassen als "nur" mit dem Handling des Flugzeugs, ist der Professor von Seminaren und Vorträgen bestens bekannt. 

Gunga begleitete zudem als Wissenschaftler zahlreiche Forschungsreisen auf unterschiedlichen Kontinenten, einschließlich der Arktis, neben einigen Raumfahrtmissionen.

Titel (c) Rowohlt

Weiterlesen

Europäische Fly-Ins 2020

Cirrus Flugzeuge sind einmotorige Kolbenmotorflugzeuge mit einem Fallschirm als Rettungssystem. Bekanntestes davon ist vermutlich die SR22 mit ihrem eiförmigen Rumpf.

Der ursprünglich amerikanische Hersteller, mittlerweile in chinesischer Hand (CAIGA), bemüht sich auch nach dem Verkauf seiner Flugzeuge um seine Kunden und verfügt über eine Community der Cirrus-Eigner (COPA).

Weiterlesen

Weihnachtstipp 7-19: Physik als Comic

Stimmt nicht ganz. Eher: ein Physiker als Comicfigur. Aber das könnte in die falsche Richtung leiten, denn das Buch über einen großen Physiker unserer Zeit, über Stephen Hawking, ist durchaus ernst gemeint. Aber eben gezeichnet.

Hawkings Buch: Eine kurze Geschichte der Zeit wurde weltweit Millionenmal verkauft.

Ein Kritiker schrieb einmal, es sei wohl das meist verkaufteste Buch, dass die wenigsten bis zum Ende gelesen hätten.

Abbildungen: (c) Rowohlt

Weiterlesen

Weihnachtstipp 6-19: Von der Wassermühle bis zur DNA-Manipulation

Eine Geschichte von Morgen war der Untertitel des genialen Buches von Yuval Noah Harari. Ein Buch, das sich mit der Zukunft der Menschheit befasst und seit 2017 ein Pflichtbuch für jeden Weiterdenker ist.

Auf Flugundzeit wurde es genau deshalb (bisher) nicht besprochen, weil es hier mehr um Geheimtipps, um außergewöhnliche Tipps geht, als der 100 und ersten Wiederholung einer Buchbesprechung. flugundzeit-Leser und Piloten haben – wie ich aus Diskussionen weiß, den Homo Deus auch so gelesen. 🙂

Weiterlesen

Tür zu beim Helifliegen

Die Amerikanische Flugunfalluntersuchungsbehörde NTSB fordert, dass bei Hubschrauber-Rundflügen mit Passagieren künftig die Türen geschlossen sind.

Diese Empfehlung basiert auf der Überprüfung des Unfalls vom März 2018, bei dem fünf Passagiere im New Yorker East River ums Leben kamen. Flugundzeit berichtete hier.

Weiterlesen