NTSB-Erkenntnisse zum Bryant- Hubschrauberabsturz

Flugweg des Sikorsky Helikopters, nachgezeichnet von flugundzeit

Island Express, die Flugzeugcharterfirma, Eigentümer des Sikorsky S-76-Hubschraubers, der am Sonntag beim Absturz in Calabasas, Kalifornien alle neun Menschen an Bord tötete, operiert nach Informationen der US-Untersuchungsbehörde NTSB nach VFR-only, also nach Sichtflugregeln.

Weiterlesen

Tür zu beim Helifliegen

Die Amerikanische Flugunfalluntersuchungsbehörde NTSB fordert, dass bei Hubschrauber-Rundflügen mit Passagieren künftig die Türen geschlossen sind.

Diese Empfehlung basiert auf der Überprüfung des Unfalls vom März 2018, bei dem fünf Passagiere im New Yorker East River ums Leben kamen. Flugundzeit berichtete hier.

Weiterlesen

Mallorca-Absturz: Sehen und gesehen werden

Unser Mitgefühl gehört den Angehörigen der Toten des Zusammenstoßes eines deutschen Hubschraubers und eines zweisitzigen Ultraleichtflugzeuges. Alle 5 Insassen des Hubschrauber-Rundfluges und die beiden im UL haben den Absturz nicht überlebt.

Weiterlesen

Hudson River wurde erneut zur Landebahn

Diesmal war es, gestern um 14:30 Ortszeit, ein Hubschrauber, der im Hudson River notlandete. Der einzige Insasse, der 35 jährige Pilot, konnte mit kleineren Verletzungen an seiner Hand gerettet werden.

Der Heli war kurz zuvor von einem Helipad auf der 30. Straße (New York) gestartet. Im Gegensatz zu diesem Unfall konnte der Pilot Weiterlesen