Spiel und weg, Buch und weg.

An diesem Tipp sind Klaus Brinkbäumer (CR Der Spiegel) und Bestsellerautor Daniel Kehlmann schuld. Unwissentlich klarerweise. Beide führten auf der Buchmesse ein informatives Gespräch über Kehlmann’s neuestes Buch Tyll.  Das Urteil informativ stellte leider nicht nur ich fest, und so war nicht nur der Spiegelstand und der daran anschließende Hallengang dosensardinenmäßig dicht mit Zuhörern gepackt. Irgendwo mittendrin Weiterlesen