KI und die Buchmesse Frankfurt 2018

(c) Holger Volland

Ja, Bücher gibt es auch noch. Große, kleine, schöne, edle und billige, auf stinkigem Papier gedruckt.

Zwar werden die angestammten Verlage weniger, sie fusionieren sich (zu Tode), dafür nimmt die Anzahl kleinerer Verlage zu, sie haben aber nicht die Bedeutung der alten, und alles macht auf Künstliche Intelligenz (KI), im englischen AI (Artificial Intelligence). Weiterlesen

Autonomes Fahren und Fliegen

und das menschliche Gehirn.

Simone Siedler im Fahrsimulator. Foto (c): flugundzeit!

Pirouetten und Mehrfach-Sprünge auf dem Eis sind angewandte Physik*. Während die Washington Post in einem Beitrag darüber rätselt, warum den Eisläufern “bei so schnellen Drehungen nicht schlecht wird”, Weiterlesen

Robot Love zum Valentinstag

❤️✈️⚓️ ❤️Wieder einmal einige Seh-Tipps zu ARTE, diesmal unter anderem zum 14. Februar. Manchem bekommt geistige Nahrung in Form von Information ja besser als Geldorientierte Geschenke. In diesem Sinne: Happy Valentine!

Internet

Der Cyborg mit tiefroten Lippen steht bei Arte für Die Liebe in digitalen Zeiten. Zusehen ist das Ganze hier im Netz als Teil der Serie Cyber Love:

Wie entwickelt sich eine Beziehnung, wenn sie primär über Skype geführt wird? Wie verändern VR-Brillen die Darstellung von Erotik…

Arte TV

Und gleich dazu einige Arte Fernsehtipps für die nächsten Tage/Abende zum Thema KI und Cyber. Für alle, denen die Sendezeiten nicht passen – die Arte Videothek hält die Sendungen eine Woche lang abrufbar.

14.2. Dienstag, 21:45
John Neumann, der Denker des Computerzeitalters. Mit höchster Rechengeschwindigkeit,

14.2. Dienstag, 22:40
Im Rausch der Daten. Von Privatsphäre und Sicherheit im Datenzeitalter.

25.2. Samstag, 22:50
Typisch Mann, typisch Frau; Die leidige Frage nach den unterschiedlichen Gehirnen bei den Geschlechtern löst auch diese Sendung nicht. Sie soll aber unterhaltsam einige Versuche und Untersuchungen dazu zeigen. Im Sinne der Wissenschaft, aber sicher nicht todernst.

27.2. Montag, 17:00
Künstliche Intelligenz (unter anderem mit Fahrerlosen Bussen aus Toulouse).