Power Play

(c) Plassen Verlag

Wer bei dem kraft-strotzenden Titel eine Lobeshymne auf den Tech-Titan Musk erwartet, wird enttäuscht werden.

Denn das Buch des Wall Street Journal-Technikreporters Tim Higgins ist journalistisch neutral geschrieben und ausgedehnt recherchiert im Umkreis des umtriebigen Techmillionärs, der dem Journalisten kein Interview für das Buch gewährte.

Elon Musk ist eine schillernde Figur, von manchen hoch gejazzed als Genie und Visionär, von anderen verdammt als einer, der hohe Erwartungen weckt, die er dann nicht einhält; sich selber aber als TechnoKing bezeichnet – sein Jobtitel in der Firma.

Weiterlesen