Helicopter Crash mit Kobe Bryant

Normalerweise verbinden sich Promis mit Fluggeräte-Crashs nicht in Flugundzeit. Nun erhärtet sich aber ein kausaler Zusammenhang. Doch bleiben wir bei den Fakten.

Der Hubschrauber, ein Sikorsky S-76B, verließ den internationalen Flughafen Santa Ana John Wayne in Kalifornien am 26.1.2020 um 9:08 Uhr Ortszeit und stürzte gegen 9:47 Uhr im hügeligen Gelände in der Nähe von Calabasas ab. Die offizielle Absturzursache ist noch nicht bekannt.

Weiterlesen

Berufswunsch in der Luft- oder Raumfahrt?

(c) IACE Germany

Jugendaustauschprogramme sind immer gut. Ob es nun dem Spracherwerb dient, zu einem Katholikentag geht oder Sozialarbeit darstellt. Noch schöner natürlich aus meiner Sicht, wenn das Thema die Luftfahrt ist und das gibt es tatsächlich:

Weiterlesen

Profit über den Wolken

(c) flugundzeit

Eigentlich sollte das Foto einen Beitrag mit dem Titel „Über den Wolken“ illustrieren, der nach den zahlreichen Flugzeugabstürzen in den letzten Wochen (wir haben nicht über alle berichtet, es sind auch etliche „Kleine“ um die Weihnachtszeit abgestürzt) wieder für ein wenig Beruhigung sorgt.

Das schreit nach ABER. Und das kommt prompt.

Weiterlesen

Update2: Ukrainische Boeing 737-8 abgestürzt

Update2 am 11.1.20

Am 11.2. gab der Iranische Außenminister offiziell den unbeabsichtigten Abschuss des zivilen Fluges mit einer Tor-M1 SAM Missile der IRGC Aerospace Force (Luftwaffe) in der Nähe von Parand zu.

Update1 am 10.1.2020

Bellincat ist ein internationales investigatives Recherchenetzwerk, das unter anderem auch den Raketen-Abschuss des zivilen Fluges MH17 über der Ostukraine mit nachvollziehbaren Beweisen erklärt hat.

Weiterlesen

Fokker 100 in Almaty abgestürzt

Ein Passagierflugzeug des Typs Fokker 100 der Fluggesellschaft Bek Air, Flugnummer 2100, stürzte in der Nähe der Stadt Almaty in Kasachstan am 27. Dezember 2019 ab. Dabei kamen 12 Menschen ums Leben, einer davon war der Kapitän; viele wurden verletzt, der Erste Offizier befindet sich mit schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Die Fokker 100 mit der Registrierung UP-F1007 sollte den Flug Z9-2100 von Almaty nach Astana (Kasachstan) mit 93 Passagieren und 5 Besatzungsmitgliedern durchführen. Sie verließ die Startbahn 05R in Almaty um 07:21 Uhr (01:21 Uhr Z), verlor jedoch kurz nach dem Start an Höhe, brach durch eine Betonmauer und prallte auf ein Gebäude.

Weiterlesen

Weihnachtstipp 9-19: Goldrausch im Asteroidengürtel

Michio Kaku ist immer für spannende Wissenslektüre gut. Von Parallelwelten bis zur Physik des Unmöglichen – der kalifornische Physiker reizt die Vorstellungskraft der Menschen ziemlich aus. In seinem neuesten Buch: Abschied von der Erde beschreibt er wissenschaftlich belegt, warum und wie wir uns als Menschheit weiterentwickeln und endlich das Weltall fern von der Erde bevölkern sollen.

The Future of Humanity. Transforming Mars, Interstellar Travel, Immortality and our Destiny Beyond Earth  – ist der Titel des amerikanischen Originalbuches und der bringt es perfekt auf den Punkt, worum es dem Zukunftsforscher darin geht. 

Titel: (c) Rowohlt

Weiterlesen

Weihnachtstipp 8-19: Was der menschliche Körper kann…

… und was er nicht kann, das ist Thema in: Am Tag zu heiß und in der Nacht zu hell. Der Weltraum-Medizinprofessor Hanns-Christian Gunga beschreibt in seinem Buch die Grenzen des menschlichen Lebensraumes und untersucht die Auswirkungen moderner Umweltbedingungen.

Linienpiloten, die sich etwas mehr mit ihrem Beruf befassen als "nur" mit dem Handling des Flugzeugs, ist der Professor von Seminaren und Vorträgen bestens bekannt. 

Gunga begleitete zudem als Wissenschaftler zahlreiche Forschungsreisen auf unterschiedlichen Kontinenten, einschließlich der Arktis, neben einigen Raumfahrtmissionen.

Titel (c) Rowohlt

Weiterlesen