Papier flieg!

Im Netz gibt es unzählige Anleitungen zum Basteln von Papierfliegern. Höher, weiter heißt dabei die Devise. Wer dem Ganzen einen Sinn geben möchte, nun ja, sagen wir mal, sich mit anderen weltweit messen möchte, kann dies jetzt in einem von Red Bull gesponserten Wettbewerb tun.

Illustration (c) Red Bull

Dass sich der Wettbewerb gezielt an „Studierende und andere Interessierte“ wendet, verleiht ihm eine gewisse Seriosität. Die süßklebrige Brause des Sponsors zu mögen ist meines Wissens nach keine Voraussetzung zur Teilnahme.

Und, dass Papierflieger falten und fliegen lassen eine wichtige 😉 Wissenschaft für sich ist – daran kann ich mich noch aus meinen Studienzeiten erinnern…

Umweltfreundlich gilt: kein Treibstoff. Keine Motoren. Die Teilnehmer:innen – 2019 waren es rund 52.000 – müssen ein Blatt A4-Papier so weit, so lang oder so kunstvoll wie möglich durch die Luft fliegen lassen. Die nationalen Gewinner:innen in drei Kategorien werden zum Red Bull Paper Wings Finale nach Österreich eingeladen, wo die diesjährigen Weltmeister:innen gekürt werden. Die nationalen und regionalen sogenannten Qualiflyer finden von März bis April 2022 statt; das Bewerbungsfenster für die Aerobatics-Kategorie ist bis zum 21. April 2022 geöffnet.

Weitester Flug: Um erfolgreich zu sein, müssen die Teilnehmer:innen ihre Flugzeuge weiter werfen als alle anderen. Beim letzten Weltfinale 2019 setzte sich Jake Hardy aus den USA mit 56,61 m an die Spitze.

Längste Flugdauer: Die Teilnehmer:innen müssen ihre Flugzeuge so falten, dass sie die richtige Aerodynamik haben, um die längste Flugzeit zu erreichen. Im Jahr 2019 holte sich der Australier Cameron Clark mit 13,33 Sekunden den Sieg!

Aerobatics: In dieser Kategorie geht es um sensationelle Kunstflugtricks – im Finale 2019 erzielte die Ukrainerin Kateryna Ahafonova mit ihrer kreativen Papierflieger-Performance die einzige perfekte 10.

(Red Bull Paper Wings)

Und wo bleiben bei den Siegern die Deutschen, Österreicher und Schweizer? Studieren wir stattdessen zu viel in unseren Büchern?

Ran ans Papier! Falten und Abflug!

Hier geht es zur Startseite mit den Details

2 Gedanken zu „Papier flieg!

    • 🙂

      ………………

      Die Welt ist zurzeit traurig genug, da muss man sich auch mal um die "wichtigen" Dinge im Leben kümmern…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.