A King Air is NOT a Jump Plane!

This post will be in English due to the nature of its major addresses: pilots and skydivers which should be able to understand English where ever they live.

Dieser Beitrag ist auf Englisch, da er sich primär an Springer und (Absetz-)Piloten richtet. Diese Zielgruppe sollte aufgrund der Internationalität der Luftfahrt des Englischen mächtig sein. Für alle anderen verweise ich auf „Deepl Translate“ oder „google translate“.


Weiterlesen

Kamchatka Absturz

Der Flug von Petropawlowsk-Kamtchatski nach Palana (Russland) endete für 22 Passagiere und 6 Besatzungsmitglieder einer Passagiermaschine der Kamchatka Airlines vermutlich tödlich. Flug PTK251 verschwand am 6.7.2021 vom Radar um etwa 15 Uhr lokale Zeit. Die Kommunikation mit der AN-26, Registrierung RA-2608, brach vor der Landung ab.

Weiterlesen

B737-Absturz vor Hawaii

Eine Boeing 737-200, Registrierung N810TA, der Fluggesellschaft Transair/Rhoades Aviation, sollte am 2.7.2021 von Honolulu nach Kahului, Hawaii, als Frachtflug fliegen. Die Crew bestand aus 2 Personen: Kapitän und Co-Pilot. Nach dem Start von der Landebahn 08R in Honolulu brach die Crew den Steigflug in etwa 2000 Fuß (600 Meter) ab und meldete, dass eines der beiden Triebwerke (JT8D) ausgefallen sei.

Weiterlesen

Kuriose Mid-Air-Collision

So ein Titel wäre normalerweise unpassend bei jedem Flugzeugunfall. In diesem Fall ist keinem Menschen etwas passiert, die beiden Flugzeuge aber und der Ablauf waren so absurd, dass selbst CBS in den Hauptabendnachrichten mit Norah O’Donnell ausführlich berichtete.

Am 12. Mai 2021 um 10 Uhr 24 Ortszeit stießen im Anflug auf Denvers Centennial Airport ein Metroliner (Key Lime Flug 970) und eine viersitzige Cirrus SR-22 zusammen. Der Metrolinerflug mit nur dem Piloten an Bord war ein Überführungsflug.

Weiterlesen

Aufsetzen beim Abheben

Absichtlicher Tailstrike (Test) eines A330, kein A320. (c) Airbus

So manchen Leser von flugundzeit nervt sicher, dass man bei Flugunfällen anfangs stets nur wenige Fakten hat und die genaue Unfallursache, wenn überhaupt, oft erst Jahre später von den offiziellen Stellen bekannt gegeben wird.

Nun liegt der Abschlussbericht zu einem Tailstrike (Aufsetzen des Hecks beim Abheben) eines A320 in Mailand aus 2017 vor. Flugundzeit nimmt dies zum Anlass, die Ursache mit mehr Hintergrundwissen zu schildern.

Weiterlesen

B735 stürzt in Javasee

Am 9. Januar 2021 verliert eine B737-500 der Fluggesellschaft Sriwijaya Air abrupt an Höhe und stürzt ins Java-Meer. Die Boeing 737 mit der Registrierung PK-CLC sollte den Flug SJ-182 von Jakarta nach Pontianak (Indonesien) mit 56 Passagieren und 6 Besatzungsmitgliedern durchführen. Sie stieg etwa 11 Seemeilen nördlich von Jakartas internationalem Flughafen Sokarno über das Java-Meer, als Radar und Funkkontakt mit dem Flugzeug um 14:40 Lokalzeit (07:40Z) stoppten.

Weiterlesen

B737 Max nicht ganz so flügge

Über die Abstürze der beiden Boeing 737 Max und die Hintergründe hatten wir auf flugundzeit mehrfach berichtet. Nun melden die News der Welt, dass sie nach 20 Monaten Zwangsgrounden wieder fliegen darf, nachdem die amerikanische Behörde in einer Airworthiness Directive (Lufttüchtigkeitsanweisung) alle Konstruktionsänderungen festlegt hat, die vorgenommen werden müssen, bevor das Flugzeug wieder in Dienst gestellt wird.

Weiterlesen

Landebahn Excursion

Eine Boeing 737-800 der Air India Express kam am 7.8.2020 bei der Landung am indischen Flughafen Kozhikode-Calicut von der Bahn ab. An Bord waren 174 Passagiere, 10 Kinder, 2 Piloten und 5 Cabincew. (Die Zahlen differieren noch leicht nach unterschiedlichen Quellen.). Lokale Medien berichten von 18 Toten, darunter die beiden Piloten. Flug 1344 startete am Flughafen Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten, um 10:15 UTC zum Flughafen Kozhikode-Calicut.

Weiterlesen