Wenn die Sonne stürmt

In diesem Bild ist die Erde der Punkt links vom Bild und der große Bogen um sie herum ist der magnetische Bogenschock unseres Planeten. Das wirbelnde Muster rechts ist die Vorbebenregion, in der der Sonnenwind in Wellen zerbricht, wenn er auf reflektierte Partikel des Bugstoßes trifft. Das Bild wurde mit dem Vlasiator-Modell erstellt, einer Computersimulation, die an der Universität Helsinki entwickelt wurde, um die magnetische Wechselwirkung der Erde mit dem Sonnenwind zu untersuchen. Bildnachweis: Vlasiator-Team, Universität Helsinki
Die Erde ist der kleine Punkt links im Bild und der große Bogen um sie zeigt die magnetische Bogenförmige Schockwelle (Bow shock) unseres Planeten. Das wirbelnde Muster rechts ist die Vorbebenregion, in der der Sonnenwind in Wellen zerbricht, wenn er auf reflektierte Partikel der Bugstoßwelle trifft.
Das Bild wurde mit dem Vlasiator-Modell erstellt, einer Computersimulation, die an der Universität Helsinki entwickelt wurde, um die magnetische Wechselwirkung der Erde mit dem Sonnenwind zu untersuchen.
Bildnachweis: Vlasiator-Team, Universität Helsinki
Weiterlesen