Astronauten-Nachwuchs

Cover von Astronauten-Buch
(c) Komplett-Media

Dieser Weihnachtstipp stellt ein ungewöhnliches Buch vor. Neu dabei ist nicht die Ausführung – die ist solides Hardcover und hochwertiges Papier (letzteres ist heute leider nicht mehr selbstverständlich) – sondern, wie sich der Inhalt dem Leser präsentiert.

Gerhard Thiele ist einer der angestammten, bekannten Astronauten dieses Landes. (Ja, es gibt und gab noch andere deutsche Astronauten außer Alexander Gerst 🙂 ). Aber um Gerhard Thiele alleine und seine Erfahrungen und Erlebnisse geht es nicht primär in Astronauten.

In Astronauten wird der Weg der jungen Meteorologin Insa Thiele-Eich nachvollziehbar aufgezeigt – wie sie zu dem wurde, was sie heute ist: eine der beiden Astronautinnen, die aus 400 Bewerberinnen ausgewählt wurden, um 2020 als erste deutsche Astronautin ins All zu fliegen. Das Buch ist eher unspektakulär untertitelt als Familiengeschichte, was es meines Erachtens (glücklicherweise*) nicht trifft. 

*Es ist eben kein langweiliger Entwicklungsroman, sondern eher ein leicht lesbarer Ratgeber für alle, die sich für den Berufsweg Astronaut(in) interessieren. Oder auch nur wissen wollen, wie andere, insbesondere Frauen, es so weit schaffen können. Gut aufbereitetes Hintergrundwissen zur Forschung im Weltraum ergänzt die persönlichen Sichten.

Viele Aspekte sind getrennt in der Vater- und in der Tochtersicht beschrieben. Selbst die Unterkapitel sind so in weitere kleinere Einheiten aufgespalten. Zudem gibt es zu manchen Aspekten auch Vater-Tochter-Gespräche, in denen die direkte Rückkopplung zu den Aussagen erfolgt. Spannend.

Die Kapitel reichen von Ausgewählt werden, über das Alltagsleben, sowohl für den Astronauten, als auch aus Familiensicht, mehrere Kaptitel auch über die Arbeit eines Astronauten: Was genau macht er/sie da oben und wozu ist das gut? Und, wie man am besten Wartezeiten überbrückt**: Aufs Fliegen warten.

** die es bekanntermaßen auch in der erdnäheren Fliegerei gibt…

Ein separater, farblicher Fototeil ergänzt die Texte.

Das Buch ist geeignet für:

  • Jede und jeden, die/der sich für den Astronautenberuf interessiert
  • Manager, die leicht und schnell Hintergrundwissen zur aktiven Raumfahrt aufnehmen wollen
  • Menschen, die sich für die soziale Beziehung in Familien (mit extremen Ansprüchen) interessieren, im speziellen der Vater-Tocher Beziehung.
  • Ein Ansporn für Frauen in Technikberufen. Das geht (!) und Insa Thiele-Eich zeigt auf, wie.
  • Generell als Geschenk für Jugendliche, die noch auf der Suche sind und nicht genau wissen, was sie werden wollen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.