BSF22-5 Selbstfahrend und der Mensch

Als selbstfahrendes Kraftfahrzeug bezeichnet man ein Auto oder anderes Kraftfahrzeug, das ohne Einfluss eines menschlichen Fahrers fahren, steuern und einparken kann.

Quelle: Wikipedia

Ok, wir sind noch nicht soweit. „Driverless cars“ sind noch immer Zukunftsmusik im aktuellen Verkehrsgeschehen. Level 5 nennt sich das, wenn der Mensch nicht mehr eingreifen (können) müsste und das Gefährt alle Hindernisse und Unwegsamkeiten selbständig und richtig erkennt.

Weiterlesen »

BSF22: Das Britische Science Festival

Die Britische Wissenschaftswoche liegt in 2022 innerhalb der 10 offiziellen Trauertage nach dem Tod von Queen Elizabeth II. Alle Fotos (c) FuZ

Man spricht es [Lester] aus, schreibt es Leicester. Großbritannien eben. 🙂 Dass dieses Jahr das Britische Science Festival (BSF), eine jährliche Veranstaltung mit der Trauerwoche für die verstorbene Queen Elizabeth II zusammenfällt, ist Schicksal. Es bedeutet einerseits, dass es am Freitag vor Beginn (fast) abgesagt wurde, am Wochenende doch zugesagt wurde. Andererseits, dass die vielen BBC KollegInnen, die normalerweise dieses Event flankieren anderweitig im Einsatz sind.

Alles in allem sind Journalisten, Wissenschaftler und Gäste diese Jahr in geringerer Zahl als vor Corona. Das macht es familiärer, auch sind die Wege zwischen den einzelnen Veranstaltungen kürzer als in den Jahren vor Corona (Hull, Brighton, Birmingham…)

Weiterlesen »

Gehirnjogging

Das heute vorgestellte Büchlein wurde in diesem Jahr im Spiegel rauf und runter beworben. So viel, dass ich es fast schon aus den Empfehlungen herausgelassen hätte. Denn dann braucht es die Vorstellung nicht auch noch auf flugundzeit.

Aber andererseits bin ich ein großer Logikrätselfreak und nun ja, so hat es der vierte Band des Physikers Holger Dambeck mit seinen weiteren 100 Matheknobeleien doch in die Weihnachtsempfehlungen geschafft.

(c) KiWi

Weiterlesen »

Der gesunde Menschenverstand

Vor etlichen Jahren entdeckte ich an einem meiner Stöbernachmittage bei Barnes&Noble ein Buch mit dem Titel: „How to Get Common Sense“. Was in etwa heißt: Wie man den gesunden Menschenverstand lernt.

Die durchaus ernst gemeinten Tipps beim Durchblättern entsprachen dem Niveau des Titels – für Normalbelichtete Leser zum Zerkugeln, à la Katze nicht in Mikrowelle stecken…

Auch im neuen Buch von Bestsellerautor Martin Lindstrom sind die Fallbeispiele real, aber als Leser nickt man bei jedem Satz mit dem Kopf und denkt: Ja, ach herrje, kenn‘ ich auch…

Weiterlesen »

PIA A320 Absturzbericht

Die Flugundzeit-Analysen zum Absturz von Flug PK 8303 am 22.5.2020 nach Karachi:

PIA A-320 Crash
Update1: PIA A-320 Crash
Update2: PIA A-320 Crash

Das Pakistani Aircraft Accident Investigation Board (AAIB) veröffentlicht einen vorläufigen Bericht zum Absturz des PIA Fluges PK8303, bei dem von 99 Passagieren und acht Besatzungsmitgliedern 97 Menschen starben. Der Crash verursachte zudem erhebliche Schäden an Häusern. Sowohl die Bordbesatzung als auch die Fluglotsen werden vom AAIB der Nachlässigkeit beschuldigt.

Weiterlesen »

Skydiver Wiedereinstieg

(c) Skydive Spaceland

So langsam machen weltweit die Sprungzonen an den Flugplätzen wieder auf. Und, wenn die Welt mit oder nach Corona nicht mehr so ist wie zuvor – gilt das erst recht fürs Fallschirmspringen.

Freiheit pur. Die Entscheidung, wann ich spätestens sicher meinen Schirm öffne und damit den nächsten Sprung 🙂 sicherstelle, obliegt noch immer dem Springer. Das aktive JA zum Leben bleibt.

Weiterlesen »

Fokker 100 in Almaty abgestürzt

Ein Passagierflugzeug des Typs Fokker 100 der Fluggesellschaft Bek Air, Flugnummer 2100, stürzte in der Nähe der Stadt Almaty in Kasachstan am 27. Dezember 2019 ab. Dabei kamen 12 Menschen ums Leben, einer davon war der Kapitän; viele wurden verletzt, der Erste Offizier befindet sich mit schweren Verletzungen im Krankenhaus.

Die Fokker 100 mit der Registrierung UP-F1007 sollte den Flug Z9-2100 von Almaty nach Astana (Kasachstan) mit 93 Passagieren und 5 Besatzungsmitgliedern durchführen. Sie verließ die Startbahn 05R in Almaty um 07:21 Uhr (01:21 Uhr Z), verlor jedoch kurz nach dem Start an Höhe, brach durch eine Betonmauer und prallte auf ein Gebäude.

Weiterlesen »